2019-11-20

Countdown läuft: Solarflugzeug startet in 99 Tagen zur Weltumrundung

Solarflugzeug Solar ImpulseDas von den Schweizer Luftfahrt-Abenteurern Bertrand Piccard und André Borschberg entwickelte Solarflugzeug Solar Impulse 2 (SI2) fliegt ganz ohne Treibstoff allein mit der Kraft der Sonne und ist dafür mit 17.000 Solarzellen ausgestattet. Trotz der vielen Technik und der Tragflächen-Spannweite einer Boing 747 bringt es nur leichte 2.300 Kilogramm auf die Waage. In 99 Tagen startet es zu seinem lang geplanten Flug um den Globus.

Si2 hatte im Juni seinen Jungfernflug und seitdem haben die Piloten Piccard und Borschberg 21 Testflüge in den Schweizer Alpen absolviert. Das gerade erst veröffentlichte Video wurde mit der GoPro gefilmt und zeigt einen sehenswerten Flug über die Alpen auf 8.500 Metern.

In 99 Tagen wird Solar Impulse 2 die bahnbrechende Reise in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, beginnen. Nach dem Start in der Wüste des Persischen Golfs wird das Flugzeug die Welt in etwa 25 Flugtagen umrunden, die auf 5 Monate verteilt werden. Bei der Überquerung von Pazifik und Atlantik wird das Solarflugzeug bis zu sechs Tage und Nächte nonstop in der Luft sein. Auf der Reise sind Zwischenlandungen auf jedem Kontinent der nördlichen Hemisphäre geplant, um anschließend wieder an den Ausgangspunkt im Persischen Golf zurückzukehren.

Piccard und Borschberg wollen beweisen, dass Pioniergeist und Innovation die Welt nachhaltig verändern können und sind überzeugt von den Fähigkeiten des Flugzeugs.

Solar Impulse 2 ist der fliegende Beweis dafür, dass saubere Technologien unsere Abhängigkeit von fossilien Energieträgern reduzieren können.Bertrand Piccard

Neben dem ersten Flug eines bemannten Solarflugzeugs hat das Solar-Impulse-Team weitere 8 Weltrekorde aufgestellt, zu denen die längste Flugdauer (26 Stunden, 10 Minuten) und die größte erreichte Flughöhe (9.235 M) gehören.

1.600
2.400
3.200
4.000
Eigener Verbrauch
kWh