Die Tricks der Billigstrom-Anbieter: Darauf sollten Sie achten.

Regelmäßig bekommen Stromkunden Post von ihrem Energieversorger, in der die Preiserhöhung für das kommende Jahr mitgeteilt wird. Getarnt wird sie als schicke Werbepost, die meist ungelesen im Müll landet.

Wer dem Schreiben mehr Aufmerksamkeit widmet, muss trotzdem sehr genau hinsehen, um in den mehrseitigen Infotexten eine Preisangabe zu finden. Nach einer Suche in den eigenen Unterlagen, erkennt der erfahrene Stromkunde dann, dass es sich um eine saftige Preiserhöhung handelt.

Ein sehr gut informierter Kunde weiß nun, dass diese Preiserhöhung die beste Chance ist, den Versorger zu wechseln und mächtig zu sparen – so versprechen es die Billigstrom-Anbieter.

Die Werbung schreit: Los greif zu! Billiger wird’s nicht!

Kaum ist der wechselfreudige Kunde auf einem der zahlreichen Vergleichsportale angekommen, locken Billiganbieter mit Kampfpreisen und hohen Wechselprämien. Geworben wird, was das Zeug hält und besser man greift sofort zu, denn Schnäppchen-Saison ist nicht das ganze Jahr über.

Der schlaue Verbraucher weiß, dass es unzählbare Studien und Tests gibt, die ihm durch die Informationsflut helfen und, dass die preisgüns­tigsten Stromlieferanten ihre Schnäpp­chen­ oft an unfaire Bedingungen knüpfen. Wer nicht aufpasst, zahlt drauf.

Probleme passieren, aber man kann sie vermeiden.

Und hat der Kunde den Vertragsabschluss ohne große Zwischenfälle gemeistert, fängt der Stress oft erst richtig an. Nach ein paar Monaten kommt eine Preiserhöhung  ins Haus geflattert, dabei hat der Kunde doch extra auf eine Preisgarantie geachtet. Nur stellt sich heraus, dass die gar nicht für alle Preisbestandteile gilt. Ausgerechnet die EEG-Umlage war nicht mit eingeschlossen. Auch soll der Bonus nicht gezahlt werden. Der Schnäppchenjäger wird zur Beute. Das muss nicht sein!

Billigstrom-Anbieter: Diese Tricks sollten Sie kennen

preisgarantieÜbersicht: Diese Preisgarantien gibt es

Mit einer Preisgarantie soll sich der Stromkunde vor steigenden Rechnungen schützen. Doch dieses Versprechen hat seine Tücken, denn nicht jede Preisgarantie schützt vor Preiserhöhungen. Absurd? Leider nein.
Weiter

sonderkuendigung stromvergleichBonus nur für Neukunden: Stromanbieter und ihre Marken

Oft zahlen Stromanbieter Wechselboni nur an Neukunden. Kunden, die von einer unternehmenseigenen Marke zur anderen wechseln, gehen leer aus. Übersicht:  Wer gehört zu wem.
Weiter

Gut und günstig? Billigstrom-Anbieter im Preise-Service-Ranking

Stromanbieter Vergleich Preis RankingGute Leistung und günstige Preise schließen sich nicht aus. Das belegen zahlreiche Service- und Qualitätstests. Die Energie-Experten von Strom-Report haben Service und Preis ins Verhältnis zueinander gesetzt und zeigen damit deutlich, dass einige Anbieter viel besser sind, als der Preis vermuten lässt.
Weiter

[tt zipcode=10409 usage=3500]

Strompreise für den 3-Personen-Durchschnittshaushalt

Billigstrom: Verbraucherfreundliche Tarife von TopTarif

[/tt]

Ihre Erfahrung mit Billigstrom-Anbietern ist gefragt:

Alt-wie-ein-Baum
Ich sag Finger weg von Almado. Das bringt nur Ärger stat Billigstrom.