2019-08-21

Stromtarife von Bild: Ist das wirklich billiger?

Bild will in Zusammenarbeit mit Care-Energy ab 1. November Energie anbieten. Beworben wird Strom deutschlandweit zum Einheitspreis von 19,9 Cent je Kilowattstunde (kWh) zuzüglich  9,90 EUR monatlicher Grundgebühr.

Ist der Bild-Strom wirklich billig?


Wir haben nachgerechnet: 12 mal Grundgebühr von 9,90 € plus 3.200 kWh für je 19,9 Cent

Ein 3-Personen-Haushalt mit einem Stromverbrauch von 3.200 kWh im Jahr zahlt für den Bild-Stromtarif 755 €.

Verglichen mit der Grundversorgung ist der Stromtarif von Bild Energie günstiger, aber der Grundversorgungstarif ist auch immer der teuerste Stromtarif, in den man eingestuft werden kann.  Jeder Stromkunde, der einmal Preise vergleicht, wird feststellen, dass viel günstigere Angebote am Markt verfügbar sind. In Sassnitz – einer Stadt mit hohen Strompreisen – ist der Strom von Bild 23 % teurer als ein verbraucherfreundlicher Vergleichstarif.  In Ravensburg, wo Strom ohnehin günstig ist, würden die Kunden für den Bild-Stromtarif sogar 27 % mehr zahlen.

OrtBild-StrompreisGrundversorgerGünstigster Tarif
Sassnitz755 €982 €613 €
Ravensburg755 €989 €553 €

Ist das Kleingedruckte fair?

Angepriesen werden für das Produkt „Lieferbedingungen, die bezüglich Kundenfreundlichkeit keinen Vergleich scheuen“. Der Kunde soll jederzeit ein 4-wöchentliches Kündigungsrecht haben und eine volle Preisgarantie von mindestens 12 Monaten.

Das klingt fair, ist jedoch keine Verbraucherfreundlichkeits-Revolution. Bei vielen Stromanbietern sind Preisgarantien und kurze Kündigungsfristen lange Standard. Wirklich neu und sensationell (so wird es beworben) ist der Einheitspreis für ganz Deutschland. Denn die Strompreise sind regional sehr unterschiedlich. Ursache hierfür sind unter anderem die Netzentgelte.

Ist der Strom bei Ihnen billiger als bei Bild?
1.600
2.400
3.200
4.000
Eigener Verbrauch
kWh

Bewertungen und Kundenmeinungen zum Strom von Bild folgen. Sollten Sie Erfahrungen mit Bild als Stromanbieter machen, bitte hinterlassen Sie einen Kommentar.

Sam
Vergleichen lohnt sich immer - Care Energy hat die EEG Umlage nicht an den Endverbraucher weitergegeben d.h. natuerlich sieht es billig aus 6.13ct /kwh um genauzu sein. mal sehen wer das nun tragen muss.
Henry
"Yello bietet auch Strom und Gastarife. Der Stromtarif Yello Basic beträgt monatlich 26.54 € und die kw-Stunde 5,76 ct (BILD 9,90 € monatlich und die kw-Stunde 19,9 ct. )" Ja Piet, du bist ja pfiffig. Leider hast du Kw Tarif und Jahresgrundpreis vertauscht. Mal richtig rechnen und man weiss wer billiger ist.
Alexander
Tarife sind nur im 1. Jahr günstiger dank Boni. Wer nicht jedes Jahr wechselt hat kaum Preisvorteile. Allerdings sollte man seinen Grundversorgertarif überprüfen. Sollte die angebotene Sim Karte wirklich real sein, ist das Care Energy-Angebot wirklich gut
Piet
Yello bietet auch Strom und Gastarife. Der Stromtarif Yello Basic beträgt monatlich 26.54 € und die kw-Stunde 5,76 ct (BILD 9,90 € monatlich und die kw-Stunde 19,9 ct. ), da kann sich jeder schnell ausrechnen, wer preiswerter ist. Der Gastarif bei Yello beträgt 16,56 € monatlich und die kw-Stunde 4,72 ct. Es lohnt sich, die unverbindlichen Angebote auf Herz und Nieren zu prüfen.
Alex
Bei uns in Passau ist Bild über 160 Euro teurer als der Tarif aus dem Preisvergleich. Einheitlich teuer ist ne ganz große Idee. Danke Bild.